Der erste Spatenstich …

Heute rückte unsere Erdbaufirma mit einem Bagger und zwei Facharbeitern an. Endlich ist es soweit. Der erste Spatenstich ist gemacht. Und es geht nun weiter Schlag auf Schlag:

  • Freitag, 11.11.: Feineinschnürung / -absteckung, Bauwasseranschluss, Baustromanschluss
  • Montag, 14.11.: Bewähren und Gießen der Bodenplatte
  • Dienstag, 15.11. und ff.: Kellermontage
  • Freitag, 18.11.: Abnahme der Kellerdecke, Einlegen der Decke
Was uns erst gesagt wurde, als wir eine zweite Bauberatung bei unserem Elektriker gemacht haben, ist die Tatsache, dass nicht mehr viel Zeit zwischen dem Einlegen der Decke und dem finalen Gießen der Filigrandecke verbleibt. Wir haben also nur das Wochenende ab 18.11. Zeit um die Decke mit Leerrohren zu bestücken, bis ProHaus mit dem Haus anrückt.

Uns wurde es so erklärt: Die Filigrandecke wird auf den Keller montiert, darauf befindet sich noch Bewährungsstahl und vom Gießen einige Unebenheiten, die mit einem finalen Guß Beton von 10 bis 30 cm verschwienden sollen. Vor dem Gespräch mit unserem Elektriker wurde uns gesagt, die Kabel können über den Fußboden verlegt werden, das macht man heute so. Dabei wurde aber nicht bedacht, dass in der Installationsebene Fußboden auch die Rohre für den Wasseranschluss verlegt werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.